Heute ist der Equal Pay Day!

koordinationsteam19

Der Equal Pay Day steht für den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied zwischen Frauen und Männern, der laut statistischem Bundesamt in Deutschland 21 Prozent beträgt. Diese große Lohndifferenz hat zur Folge, dass Frauen bis zum 18. März, d.h. 77 Tage umsonst arbeiten, während Männer seit dem 01. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Somit beträgt der Stundenlohn für Männer brutto 4,41 Euro mehr als bei den Frauen.

 

Deutschland liegt damit im europäischen Vergleich weit hinten. Positive Beispiele in Europa sind Rumänien, Italien und Belgien, die Gender Pay Gaps (geschlechtsspezifische Lohnlücken) von unter 7 Prozent aufweisen.

CAJler*innen sehen hier ein riesiges Problem und wollen dies so nicht hinnehmen:

Jasmin ist wütend, wenn jemand sagt, dass es die Lohnlücke doch gar nicht gebe, wenn mehr Frauen Vollzeit arbeiten würden oder wenn sie weniger in soziale Berufe gingen. Sie fragt sich, warum es denn immer noch so ist, dass soziale Tätigkeiten so schlecht bezahlt werden.

Lisa empfindet die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern bei nicht tariflich bezahlten Jobs als riesiges Problem. „Wie kann das denn sein, dass Frauen in der gleichen Arbeit weniger als ihre männlichen Kollegen verdienen?“

Jasmin nimmt den Equal Pay Day dieses Jahr zum Anlass, Nachforschungen anzustellen, wie viel ihre Arbeitskolleg*innen verdienen. „Weißt du eigentlich, wie viel deine Kollegen und Kolleginnen verdienen? Hast du mal nachgefragt, hast du eine ehrliche Antwort erhalten?

Caro sagt: "Es ist ein Skandal, dass wir überhaupt darüber reden müssen, dass Frauen gleich bezahlt werden. Das sollte selbstverständlich sein. Und deshalb müssen wir erst recht kämpfen!"

Christoph kämpft für den Equal Pay Day, weil es Zeit ist, dass wir endlich das Patriarchat abschaffen.

Wir als CAJ Deutschland stehen für Gleichberechtigung, Chancengleichheit und faire Löhne - unabhängig vom Geschlecht. Wir fordern die Abschaffung des Gender Pay Gap!

Bundeskongress

logo bundeskonress

Logo von Dominik Michalizk,
Icons von openmoji.org

Veröffentlichungen

Copyright (c) Christliche Arbeiterjugend Deutschland e.V. All rights reserved.
Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen
Weitere Informationen Ok Widersprechen