Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Aktionstage der CAJ Deutschland
Vom 28.04.2023
Bis 01.05.2023
Aufrufe : 1072
Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Aktionstage 1

Sharepic 2Sharepic 3

 

Worum geht's bei den Aktionstagen?

Seit dem Bundeskongress 2019 leitet und das Motto des Bundesaktionsplans „Berufen, eine andere Welt zu erkämpfen!". Wir wollen einen Blick auf die Beschlüsse und Positionen der CAJ in Deutschland werfen und damit rausgehen in die Öffentlichkeit. Die Aktionstage sollen eine Möglichkeit sein, mit anderen über unsere Positionen in Austausch zu kommen und diese auf die Straße zu tragen. Uns ist bewusst, dass damit so mancher seine Komfortzone verlassen muss. Aber wir sind davon überzeugt, dass du das kannst und wir dich gut dabei unterstützen können, mutig für gemeinsame Positionen einzutreten.
In Berlin gemeinsam mit anderen CAJler*innen unterwegs sein, die Hauptstadt erleben und Solidarität bei der großen 1. Mai-Demo des DGB spüren - darum geht's bei den Aktionstagen 2023.

Wie läuft das ab?

Wir werden uns intensiv in zwei Kleingruppen mit den Themenbereichen Geschlechtergerechtigkeit und Mitbestimmung/ Ehrenamt beschäftigen, aber auch immer wieder in der großen Gruppe zusammenkommen. Einsteigen werden wir vom Leben ausgehend, sodass auch deine persönliche Situation nicht zu kurz kommt. Während der Tage wollen wir nicht nur im Tagungshaus sitzen und diskutieren, sondern als CAJ raus in die Öffentlichkeit! Gemeinsam in Berlin unterwegs sein und mit anderen in Kontakt kommen und was erleben. Hört sich das nicht gut an?

Berlin erleben

Wenn wir in Berlin sind, wollen wir natürlich auch etwas von der Bundeshauptstadt mitbekommen. Wir werden sicherlich die ein oder andere Sehenswürdigkeit mitnehmen, durch Berlin spazieren und am 30. April ausgelassenen und friedlich bei der Walpurgisnacht im Mauerpark in den Mai tanzen, mit Lagerfeuer, Feuer-Artistik und viel Musik.
Allerdings wird es keine touristische Tour durch die Sehenswürdigkeiten der Stadt geben. Wenn du das willst, kannst du eventuell früher anreisen oder länger bleiben.

1. Mai-Demo in Berlin oder in meinem DV

Ein Highlight der Aktionstage wird die erste Mai-Demo sein, die 2023 unter dem Motto "Ungebrochen solidarisch" stehen wird. Nähere Informationen vom DGB wird es hier bald geben.
Es ist bestimmt ein eindrucksvolles Erlebnis, mit vielen anderen Menschen und Organisationen zusammen für eine gerechte (Arbeits-)Welt am Tag der Arbeit auf die Straße zu gehen und zu demonstrieren.

Solltest du dich allerdings hin- und hergerissen fühlen und du eigentlich lieber zur 1. Mai-Demo in deiner Heimatstadt oder deinem DV gehen, dann ist das auch möglich. In dem Fall reist du am 30. April mittags ab und bist so rechtzeitig wieder zu Hause, um woanders zu demonstrieren. In Gedanken sind wir als CAJler*innen natürlich alle verbunden - weltweit!

Für wen sind diese Aktionstage?

Junge Menschen ab 16 Jahren, die sich für soziale Gerechtigkeit einsetzen (wollen). Besonders für CAJler*innen und deren Freund*innen.

Wer steht hinter der Aktion?

Verantwortet werden die Bundesaktionstage vom Team Aktionskoordination, der Bundesleitung und der Bundesaktionsgruppe Geschlechtergerechtigkeit. Wir sind natürlich auch am Start und freuen uns auf dich und euch!

Wie komme ich nach Berlin?

Am besten mit der Bahn. Der Hauptbahnhof ist auf direktem Weg 2,5 km von der Jugendherberge entfernt. Wenn ihr einen kleinen Schwenker macht, kommt ihr an der Spree entlang, am Reichstag und Brandenburger Tor vorbei (3,1 km).
Wir übernehmen die Kosten für dein Bahnticket der 2. Klasse. Bitte nutze Vergünstigungen, wie Sparpreise oder deine BahnCard, um unser Budget zu schonen.
Eine Anreise mit Auto ist auch möglich. Hier werden 0,20 € pro km erstattet. Parktickets werden nicht erstattet, außer du transportierst Material in unserem Auftrag. Bitte bildet Fahrgemeinschaften, um die Umwelt zu schonen.

Alle Facts auf einen Blick

Termin            Freitag 28.04., ab 18 Uhr bis Montag 01.05., ca. 14 Uhr
                       Frühere Abreise am 30.04., 14 Uhr planmäßig möglich,

Leitung           Team Aktionskoordination
                       Ansprechpartner: Alexander Franz-Prenger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.)

Ort                 
Berlin, Jugendherberge international, Kluckstr. 3; 10785  Berlin Mitte

Kosten            Normalbeitrag: 40 Euro, geförderter Beitrag: 20 Euro, Solidaritätsbeitrag: 60 Euro
   
Veranstalter   CAJ Deutschland e.V.

Anmeldung     online bis 16.04.2023

 

Ort Berlin
Wir benutzen Cookies
Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen