Wir fordern ein europäisches Grundeinkommen

Logo EBI deutsch 2020

Ein Baustein um unserer Vision einer gerechten Arbeitswelt näherzukommen ist ein bedingungsloses Grundeinkommen. Darum unterstützen wir die Europäische Bürgerinitiative für ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) in der gesamten EU.

Das bedingungslose Grundeinkommen soll den Sozialstaat nicht ersetzen, sondern ergänzen und aus dem bislang kompensierenden einen emanzipatorischen Sozialstaat machen. Gerade während des Corona Lockdowns hätte ein bedingungsloses Grundeinkommen stabilisierend gewirkt, da beispielsweise von Kurzarbeit betroffene Geringverdiener*innen unkompliziert ein existenzsicherndes Einkommen bekommen hätten. Von daher ist aktuell eine gute Zeit, sich für ein Grundeinkommen stark zu machen, um kommenden Krisen mit Menschlichkeit und Solidarität zu begegnen.

Gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus Initiativen, Verbänden und Organisationen in ganz Europa fordern wir deshalb die Europäische Kommission auf, einen Vorschlag für bedingungslose Grundeinkommen in der gesamten Union vorzulegen, mit denen regionale Unterschiede verringert werden, um den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt in der Union zu stärken.

Hier findest du unseren Beschluss vom Leitungsrat 2018: Baustein Grundeinkommen

Mehr Informationen zur EBI Grundeinkommen findest du auf https://www.ebi-grundeinkommen.de/

Wenn du mehr über das Grundeinkommen wissen willst:

Termine

Fr, 05.11.21 - So, 07.11.21 Leitungsrat in Aachen, Haus Rolleferberg
Fr, 26.11.21 - So, 28.11.21 Forum C in Köln
Di, 07.12.21 - Fr, 10.12.21 Ansteckertage für neue Hauptamtliche, Hauptberufliche und geistliche Leitungen in der CAJ in Essen
Copyright (c) Christliche Arbeiterjugend Deutschland e.V. All rights reserved.