„Aktiv für Demokratie und Toleranz“: Praktiker Weltnah wird ausgezeichnet

Paderborn. Der Aktionsgruppe Praktiker Weltnah der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) Deutschland wurde am Donnerstag, 11. Mai 2017, der Preis des Bündnisses für Demokratie und Toleranz verliehen.

IMG 20170511 WA0008

Die Mitglieder des Praktiker Weltnah beschäftigen sich seit über 10 Jahren mit dem Thema Flucht und Migration und deren Auswirkungen auf die Lebensrealitäten junger Menschen. Bei den regelmäßigen Treffen kommen junge Menschen mit und ohne Migrations­hintergrund zusammen und tauschen sich darüber aus, was sie in ihrem Leben beschäftigt und vor welchen persönlichen Herausforderungen sie stehen. Aus dem Wunsch, dies auch der Gesamtgesellschaft mitzuteilen, entstand die Fotoausstellung „Eine/r von uns“. Diese verdeutlicht, dass sich die Lebensrealitäten junger Menschen, unabhängig von der Herkunft oder dem kulturellen Hintergrund, in vielerlei Hinsicht ähneln. Hierbei wird deutlich, wie ein ungesicherter Aufenthaltsstatus diese Herausforderungen verschärft und Ungerechtigkeit groß wird.

An dem Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ haben 410 Projekte aus ganz Deutschland teilgenommen, wovon 84 Projekte für ihr zivilgesellschaftliches Engagement ausgezeichnet wurden. „Wir haben uns für dieses Projekt begeistern können, weil es so eine schöne Mischung ist, aus sich selbst mitteilen, Selbstwirksamkeit erleben, Partizipation und Kreativität“, so Gabriele Rohmann, Beiratsmitglied des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.

Die Preisverleihung fand am Donnerstag, 11. Mai 2017 in Paderborn im alten Rathaus statt. Neben dem Praktiker Weltnah wurden noch acht weitere Projekte aus Nordrhein-Westfalen geehrt. Stellvertretend für die CAJ nahmen Sabine Friesen, als ehemalige Sprecherin des Praktikers, und weitere Mitglieder der Aktionsgruppe den Preis entgegen.

Praktiker Weltnah - Bericht vom Wochenende in Osnabrück

Foto Weltnah Oktober 2016

Wir, die Mitglieder des Praktiker Weltnah, beschäftigen uns mit dem Thema Flucht und Migration und deren Auswirkung auf die Lebensrealitäten junger Menschen in Deutschland. Dabei ist es uns wichtig, direkt und persönlich zu erfahren, vor welchen Herausforderungen sie stehen und was bspw. Änderungen in Gesetzen für sie bedeutet. Wir reden gemeinsam darüber, wie sie und wir uns dabei fühlen. Wir möchten Solidarität zeigen und ein Gemeinschaftsgefühl verbreiten.

Weiterlesen: Praktiker Weltnah - Bericht vom Wochenende in Osnabrück

Zeitschrift Salzkörner berichtet über den Praktiker Weltna(h)rr

Unter dem Titel "Eine/r von uns" findest du auf Seite 3 der Oktober-Ausgabe der Salzkörner einen Bericht über die Arbeit des Praktikers Weltna(h)rrs, einer bundesweiten Aktionsgruppe der CAJ. Katharina Tradt und Michael Herkendell stellen lebendig und präzise dar, auf welche Situation der Praktiker reagiert, was seine Anliegen sind und wie er arbeitet. Wer etwas über den Praktiker Weltna(h)rr erfahren möchte oder sich für das Thema Flucht interessiert, dem sei der Artikel wärmstens empfohlen.

Das Heft wird in Kürze hier zum Download bereits stehen.

Suchen

Termine

Mi, 13.12.17 - Fr, 15.12.17
Ansteckertage für neue MitarbeiterInnen der CAJ in
Fr, 05.01.18 - So, 07.01.18
Regionales Austauschtreffen Nord-Ost in Hamburg
Fr, 12.01.18 - So, 14.01.18
Team-Wochenende "Fair statt prekär" in Münster

Login

Copyright (c) Christliche Arbeiterjugend Deutschland e.V. All rights reserved.