CAJ Zukunftsforum: „Gelingendes Leben“ für jeden Jugendlichen!“

Ein gelungener Auftakt zum VI. Bundeskongress

 

„Wir stehen erst am Anfang. Auf zum CAJ Kongress 2012!. Unter diesem Motto fand das CAJ-Zukunftsforum von 23.-25. September 2011 in Köln statt, an dem 40 CAJler-/innen aus dem ganzen Bundesgebiet teilnahmen.

Weiterlesen

 

Als Auftakt zum VI. Bundeskongress der CAJ, der vom 13. bis 16. September 2012 in Essen stattfinden wird, beschäftigte sich das Zukunftsforum mit dem Kongress-Thema „Gelingendes Leben“. Die Teilnehmenden hatten die Gelegenheit, mit Hilfe von Leitfragen ihr Leben tiefer und genauer zu betrachten. Gemeinsam mit anderen konnten sie sich dann darüber austauschen, was aus ihrer Sicht zu einem Gelingenden Leben gehört. Es war beeindruckend festzustellen, wie vielfältig die Faktoren für ein Gelingendes Leben waren. So zählten aus ihrer Sicht nicht nur etwa Bildung, Erwerbsarbeit und ein gutes soziales Umfeld dazu, sondern auch Werte wie Zeit-haben, Vertrauen-Können, Mitbestimmen-Können und viele andere. Bildlich gestalteten sie zahlreiche „Säulen“, auf denen diese Faktoren beschrieben wurden.

vorstellung der kartonsDas Ergebnis machte deutlich: Für die CAJ ist das Gelingendes Leben mehr als nur die schlichte ökonomische Teilhabe an der Gesellschaft. Vielmehr spielten Normen und Werte in allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle. Dieser Standpunkt widerspricht sicherlich einer in der Gesellschaft weithin verbreiteten Haltung, die das Ökonomische in nahezu allen Lebensbereichen in den Mittelpunkt stellt. Allerdings stehen die Teilnehmenden des Zukunftsforums mit dieser nonkonformen Einstellung in guter alter Tradition der CAJ-Kongresse. „Visionär und den gesellschaftlichen Entwicklungen vorausschauend war die CAJ immer“. Mit diesen Worten brachte Gregor Gierlich, der Bundessekretär der CAJ auf den Punkt, worum es bei den CAJ-Kongressen im Kern geht, nämlich: Visionen von Leben, Arbeit und Gesellschaft zu entwickeln und sie offensiv in den gesellschaftlichen Diskurs einzubringen. Diesen Anspruch hatten alle vergangenen CAJ Kongresse, angefangen vom ersten Bundeskongress 1966 unter dem Motto „Arbeit gestaltet die Welt“ bis hin zum letzten Bundeskongress 2000 unter dem Leitwort: „Arbeit ist das halbe Leben!“ So befasste sich Letzterer mit dem bedingungslosen Grundeinkommen, lang bevor dieses Thema allgemein in der Gesellschaft diskutiert wurde.

Der VI. Bundeskongress im Jahr 2012 steht in dieser langen Tradition und hat den Anspruch, Visionen von einer Gesellschaft zu skizzieren, in der das Leben eines jeden Jugendlichen gelingt. Folglich werden die Diözesanverbände in den kommenden 12 Monaten junge Menschen dazu einzuladen, sich mit dem Thema „Gelingendes Leben“ auseinander zu setzen. Dazu bekamen die Teilnehmenden des Zukunftsforums eine Menge Methodenvorschläge. Darüber hinaus wurde für jeden Diözesanverband eine Kongressbotschafterin/ein Kongressbotschafter gekürt, die/der den Prozess zum Kongress vor Ort hin begleiten wird. Auf dem Kongress selbst werden dann die Ergebnisse aus den Diözesanverbänden präsentiert, gebündelt und die politischen Forderungen daraus entwickelt.

Suchen

Termine

Do, 30.05.19 - So, 02.06.19
BAG Bildungsgestalter in Berlin
Fr, 05.07.19 - So, 07.07.19
BAG Weltnah in Lübeck
Fr, 30.08.19 - So, 01.09.19
Kommission Netzspinner in Essen

Login

Copyright (c) Christliche Arbeiterjugend Deutschland e.V. All rights reserved.
Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen
Weitere Informationen Ok Widersprechen