Diözesanverband Augsburg: Berlinfahrt 2014

Vom 30.08. bis 04.09.14 machte sich eine 14-köpfige CAJ-Gruppe aus dem Allgäu, Oberbayern und dem Alb-Donau-Kreis auf eine spannende, abwechslungsreiche und informative Bildungsreise nach Berlin. Veranstaltet wurde diese Fahrt vom Bildungsinstitut der Arbeitenden Jugend.

Berlinfahrt BMZ

In Berlin besuchte die Gruppe unter anderem das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, den Bundestag und die Fraktionen von Bündnis 90 / Die Grünen und der CDU/CSU. Hierbei bekamen sie sehr detaillierte Informationen zum politischen Tagesgeschehen, zur legislativen Entscheidungsfindung und zu konkreten Aufgaben von Abgeordneten und deren wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die jeweiligen Referentinnen und Referenten nahmen sich dabei auch die Zeit auf Fragen der Teilnehmer einzugehen.

Ferner konnten die CAJlerInnen in Berlin auf eine Art „politische Zeitreise“ gehen: beim Besuch des Mauermuseums, des Checkpoints Charlie und des Holocaust-Mahnmals sahen sie, welche unmenschlichen Auswüchse in Systemen ohne demokratische Strukturen und Mitsprache möglich sind und dass jeder in der Verantwortung steht, auch und vor allem durch den Urnengang am Wahltag, zu verhindern, dass sich das in Deutschland wiederholt.

Insgesamt war die sechstägige Fahrt eine sehr intensive Auseinandersetzung mit dem Thema „Politik“, nichtsdestotrotz war es für die ganze Gruppe aber auch, wie man im Süden von Deutschland so schön sagt, eine „Riesengaudi“, die auf jeden Fall wiederholt werden soll.

Suchen

Login

Copyright (c) Christliche Arbeiterjugend Deutschland e.V. All rights reserved.
Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen
Weitere Informationen Ok Widersprechen